„Brot für die Welt" ist eine Aktion der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit. Ohne erhobenen Zeigefinger stellt die Seite Themen aus der Entwicklungspolitik dar. Ziel ist es, zu zeigen, dass Kinder in anderen Ländern die gleichen Rechte und Bedürfnisse haben wie Kinder in Deutschland – Freunde, Familie, Gesundheit.